3 vegane Probleme, die jeder Veganer kennt

3 vegane Probleme

3 vegane Probleme, die jeder Veganer kennt

Das gefällt dir? Danke fürs Teilen 🙂

Probleme? Kenn‘ ich nicht mehr, seit ich vegan lebe. Ist natürlich nur die halbe Wahrheit. So ein paar Problemchen gibt es ja doch, die wohl jeder Veganer kennt. In diesem Beitrag umschreibe ich 3 typische vegane Probleme.

Ganz bestimmt ist auch was dabei, das du kennst. Und nicht vergessen: Das Zwinkern beim Lesen nicht vergessen 🙂

Der Arztbesuch

Wie es sich als vorbildlicher Veganer gehört, lasse wir regelmäßig Blutproben nehmen. Richtig toll wird’s, wenn wider Erwarten was nicht stimmt oder der Doc gewechselt wird. Was bei Mischköstlern mit einem freundlichen Das sind die Gene abgetan wird, sorgt bei uns für eine maschinengewehrartige Auflistung „bekannter Risiken“ der veganen Ernährung.

Klar doch. So wussten bereits pfiffige Italiener um die Gefahr einer veganen Ernährung. Doof nur, dass auch omnivor so richtig ungesund sein kann (#fleischkäs) und auch beim Thema Ernährung eine Pauschalisierung einfach nur #daneben ist.

Neue Bekanntschaften

Wollen wir mal essen gehen? Eine Frage, die auf so manch pflanzlich gepflegter Stirn die Schweißperlen rieseln lassen dürfte. Auch ein Veganer ist nicht vor unveganen Neu-Bekanntschaften gefeit. Und ehe man sich versieht, sitzt man zusammen im Restaurant. Mit einem Ach, die Einrichtung ist aber schön versucht man gekonnt vom entkoffeinierten Soja-Latte abzulenken, den man sich bestellt hat.

Wie du trinkst keine Milch? Und schon geht das Gespräch los. Was wird die neue Bekanntschaft nur zur glutenfreien Chia-Power-Super-Vegan-Bowl sagen?

Nagen am Hungerast

So ein Restaurantbesuch inklusive veganem Outing ist ein Spaziergang gegen den Besuch in einer fremden Kleinstadt. Kein Bioladen in Sicht, die Bedienung im Café kennt das Wort vegan überhaupt nicht und beim Bäcker um die Ecke ist sogar Butter auf der Brezel. Ein Alptraum.

Wenn sogar Vanilla Bean und Happy Cow nicht mehr weiterhelfen, ist wirklich Schicht im Schacht. Game over. Dann werden sogar wir Veganer mal unausgeglichen. Naja. Zumindest so ein bisschen. 😇

Und bei dir so?

Das waren 3 typisch vegane Probleme. Gibt es auch bei dir Situationen, die du erst kennengelernt hast, nachdem du vegan wurdest? Schreib‘ sie doch in die Kommentare unter dem Beitrag. Wir freuen uns drauf 🙂

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann teile ihn doch mit deinen Freunden – das wär super!

Bis bald,
dein Jan


Das gefällt dir? Danke fürs Teilen 🙂
Jan Rein
jan.rein2711@gmail.com

Liebt Laura's Essen, ist durch seine Probleme mit Blähungen zum Verdauungsexperten mutiert und Autor von "Das Pups-Tabu".

2 Kommentare
  • Valentina
    Posted at 11:55h, 30 Oktober Antworten

    Hallo … hmmm … Probleme beschreiben, ohne Lösungsideen dazuzusetzen empfinge ich irgendwie als obeflächlich. Schätze euch aber nicht so ein – eigentlich. Für mich fehlt da was … liebe Grüße, Valentina

  • Valentina
    Posted at 11:56h, 30 Oktober Antworten

    Hallo …… hmmmm …. also Probleme beschreiben, ohne Lösungsideen dazuzusetzten, kommt mir irgendwie oberflächlich vor. Eigentlich schätz‘ ich euch anders ein. Also mir fehlt da was … Liebe Grüße, Valentina

Kommentar schreiben