3 Rezepte für Vegane Salate

Vegane Salate Rezepte

3 Rezepte für Vegane Salate

Das gefällt dir? Danke fürs Teilen 🙂

Helloooo 🙂 Na, freut ihr euch auch schon auf den Frühling und den darauf folgenden Sommer? Passend dazu habe ich drei leckere Rezepte für vegane Salate. Klar schmeckt grüner Blattsalat, aber mal ganz ehrlich: Manchmal brauch man doch Abwechslung, oder? 😉

Deshalb gibt es in diesem Blogeintrag einen fruchtigen Kohlrabi Salat, Paprikasalat und Tomatensalat. Da kann einfach keiner widerstehen und bestimmt freut sich euer nächster Besuch über die Leckereien – versprochen!

Fruchtiger Kohlrabi Salat

 

Zutaten:

  • 2 Kohlrabi
  • 1/2 Granatapfel
  • 2 Nektarinen oder Pfirsische
  • 2 Handvoll dunkle Trauben
  • 5-6 kleine Cherry Tomaten
  • 1/2 Handvoll Cashewkerne
  • 1 TL Kokosblütensirup oder -zucker
  • Frischer Basilikum
  • Frischer Schnittlauch

 

Für das Dressing:

  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Weißweinessig
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Argan- oder Leinöl

 

Zubereitung:

  1. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und bei Seite stellen.
  2. Kohlrabi schälen und in kleine Stücke schneiden. Eine größere Pfanne erhitzen und auf mittlerer Stufe den Kohlrabi darin dünsten.
  3. Nach ca. 5 Minuten den Kokosblütensirup hinzugeben und weitere 10 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  4. Granatapfel entkernen. Nektarinen, Tomaten und Trauben waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit dem Kohlrabi in eine große Schüssel geben.
  5. Schnittlauch und Basilikum klein hacken und über die restlichen Zutaten streuen.
  6. Für das Dressing alle Zutaten mixen und alles gut vermischen.
  7. Den Salat mit geschlossenem Deckel im Kühlschrank mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

 

Paprika-Gurken Salat

 

Zutaten:

  • 3 rote Paprika
  • 2 Gurken
  • 1/2 Avocado
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Frischer Koriander
  • Saft 1/2 Limette
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Paprika, Gurke und Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Stücke schneiden. Avocado schälen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  2. Den Koriander waschen und klein hacken.
  3. Alle Zutaten zusammen in einer Schüssel gut vermischen und für mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

 

Tomatensalat

 

Zutaten:

  • 500 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Ahornsirup
  • Frischer Basilikum
  • Frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen. Den Strunk der Tomaten entfernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Basilikum und Schnittlauch waschen und ebenfalls klein hacken.
  3. Alle Zutaten gemeinsam in eine große Schüssel geben und gut vermischen.
  4. Den Salat für mindestens 3 Stunden ziehen lassen


So, ich freu mich schon auf euer Feedback zu den Rezepten für vegane Salate! Wenn ihr jetzt noch ein leckeres veganes Dessert sucht, klickt mal hier. Dort findet ihr unser grandioses Rezept zum veganen Nusskuchen – ohne Öl 😉

Jetzt wünsche ich euch noch einen wundervollen Tag und bis bald,

eure Laura

P.S.: Die Salate müssen nicht zwangsläufig 3 Stunden ziehen. Aber je länger die Zeit, desto besser schmecken sie 🙂


Das gefällt dir? Danke fürs Teilen 🙂
Laura Merten
laura.merten27@gmail.com

Vegan Kochen und Backen, das sind Laura's Leidenschaften. Diese hat sie in "So schmeckt vegan" mit Tipps und Tricks rund um die vegane Ernährung vereint.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben